Berechnung der Hausfinanzierung

01.02.2012 - 10:57 Uhr

Die Berechnung der Hausfinanzierung

Bei der Hausfinanzierung sind verschiedene Aspekte zu beachten. Sie soll so g√ľnstig wie m√∂glich sein, denn der Besitz eines Hauses oder der Hausbau bringen viele Kosten mit sich. Die monatlichen Raten f√ľr die Hausfinanzierung sollen noch gen√ľgend Spielraum f√ľr die laufenden Ausgaben lassen, man ben√∂tigt Reserven. Daher sollte man, bevor man die Hausfinanzierung beantragt, die Hausfinanzierung Berechnung vornehmen. √úber das Internet ist dies m√∂glich, es stehen dort Finanzierungsrechner zur Verf√ľgung. Als wichtigen Punkt bei der Hausfinanzierung Berechnung ben√∂tigt man Angaben √ľber den Sollzins. Der Sollzins h√§ngt von der markt√ľblichen Zinssituation, aber auch von der Darlehenssumme und der Laufzeit ab. Je nach Bank kann er variieren. Man sollte sich vor der Hausfinanzierung Berechnung einen √úberblick √ľber die Zinsen bei den verschiedenen Banken verschaffen.

√úber das Vergleichsportal im Internet erh√§lt man eine grobe Orientierung √ľber den Sollzins bei den einzelnen Banken. √úber die Hausfinanzierung Berechnung k√∂nnen mehrere Varianten berechnet werden. Anhand der Darlehenssumme, der Laufzeit und des Zinses kann die H√∂he der monatlichen Raten berechnet werden. Da es sich bei der Hausfinanzierung um ein Darlehen mit langer Laufzeit handelt, wird h√§ufig eine Periode der Sollzinsbindung vereinbart, w√§hrend der sich der Sollzinssatz nicht ver√§ndert. In Abh√§ngigkeit von der markt√ľblichen Zinssituation sollte bei einem Sollzinssatz von weniger als 6 % eine lange Periode der Sollzinsbindung festgelegt werden, z. B. 10 Jahre, um Kosten zu sparen. Bei der Hausfinanzierung Berechnung wird ein Tilgungsplan berechnet, man erh√§lt Informationen √ľber die verbleibende Restschuld nach der Periode der Sollzinsbindung. Die Restschuld sollte so gering wie m√∂glich sein.

Bei der Hausfinanzierung Berechnung k√∂nnen Sondertilgungen mit einbezogen werden. Damit kann die Restschuld reduziert werden. W√§hrend der Laufzeit sind mehrere Sondertilgungen m√∂glich. 

Das Darlehen kann w√§hrend der Sollzinsbindungsfrist in voller H√∂he getilgt werden. Diese Variante kann bei der Hausfinanzierung Berechnung ber√ľcksichtigt werden. Je nach Darlehenssumme sind dabei allerdings sehr hohe monatliche Raten zu bezahlen. Steht Eigenkapital zur Verf√ľgung, kann eine geringere Darlehenssumme beantragt werden. Auch diese Variante kann in die Hausfinanzierung Berechnung einbezogen werden. Es besteht auch die M√∂glichkeit der Hausfinanzierung ohne Eigenkapital, die allerdings mit einer besonders hohen Darlehenssumme, einer sehr langen Laufzeit und folglich mit hohen monatlichen Raten verbunden ist.

Bei der Hausfinanzierung Berechnung kann f√ľr ein Annuit√§tendarlehen ein Annuit√§tenrechner zur Berechnung der monatlichen Raten genutzt werden, da es sich bei der Hausfinanzierung meist um ein Annuit√§tendarlehen handelt. Die Variante eines Tilgungsdarlehens, bei dem f√ľr jede monatliche Rate ein gleich bleibender Betrag der Tilgung festgelegt wird, ist ebenfalls m√∂glich und kann √ľber den Tilgungsrechner berechnet werden.

Die Hausfinanzierung Berechnung bietet die Möglichkeit, das Darlehen genau auf die individuellen Gegebenheiten abzustimmen.